Hund biss zu

Symbolfoto (pixabay/BlaulichtreportDE)
Symbolfoto (pixabay/BlaulichtreportDE)

Eine 23-Jährige ging mit einem Korb am 29. Juli zum Bennewitzer Wäscheplatz. Dort befanden sich zwei Kinder mit einem Hund an einer langen Leine. Die Kinder spielten, achteten dabei nicht auf den Vierbeiner. Dieser lief auf die junge Frau zu und biss ihr ins unbedeckte rechte Knie. Die 23-Jährige erlitt Schmerzen und machte sich bei den Kindern bemerkbar. Der Hundehalter (37) wurde dazu gerufen, der sich entschuldigte. Im Anschluss begab sich die Verletzte in ein Krankenhaus und informierte die Polizei. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzungen wurden aufgenommen.

Pressemeldung – PD Leipzig

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*