Kabelschaden wird behoben

Am 11. Dezember des letzten Jahres saßen etliche Bewohner und Geschäfte für mehrere Stunden um Dunklen. Ein Stromausfall legte seit der Nacht viele Teile der Innenstadt, strombedingt, lahm. Die Ursache ließ sich auf ein defektes Mittelspannungskabel zurückführen. Mitarbeiter der Mitteldeutschen Netzgesellschaft hatten bis in die Mittagsstunden zu tun  die Versorgung wieder herzustellen und den Defekt zu beheben. In den späten Abendstunden des 4. Januar wiederholte sich der Vorfall jedoch. Die Ursache auch hier ein fehlerhaftes Kabel in der Innenstadt, genauer in der Kreuzstraße. Nach eine guten Stunde war dieser Ausfall aber passé, da die Versorgung auf ein anderen Kabel umgeschalten wurde.

Das beschädigte Kabel wird nun endgültig gründlich repariert. Es befindet sich zwischen der Nicolaistraße und Langen Straße. Der Straßenabschnitt ist ab Dienstag, 9. Januar, bis voraussichtlich 2. Februar 2018 auf Grund der Reparaturarbeiten voll gesperrt.

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*