Vernissage der Elsa Brandström Ausstellung

Anlässlich ihres 70. Todestages und dem 130. Geburtstags erinnert eine Ausstellung in der Grimmaer Klosterkirche an das Leben und Wirken von Elsa Brandström, auch bekannt als “Engel von Sibiren”. Die Werke sind nach dreijähriger intensiver Arbeit durch 40 GEDOK Künstlerinnen aus Bonn und Leipzig entstanden. In der Klosterkirche in Grimma sind die Werke noch bis zum 15. April jeweils von Donnerstag bis Sonntag 15:00 – 18:00 Uhr zu sehen.

Astrid Sonntag

Empfehlung
Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*