Vom Unfallort geflüchtet – Zeugenaufruf!

Symbolbild
Symbolbild

Die Nutzerin (52) eines grauen Audi Avant 4 fuhr am Morgen des 04. April auf Arbeit und parkte den Wagen ordnungsgemäß auf der Bahnhofstraße in Grimma direkt unter dem Firmenlogo eines Geschäftes. Als ihr gleichaltriger Ehemann das Auto abholen wollte und mit einem Firmenwagen am Parkplatz vorbeifuhr, stellte er sogleich Beschädigungen an der Stoßstange und am Kotflügel fest. Er fragte seine Frau, doch sie gab an, keinen Unfall verursacht zu haben. Auch eine Nachfrage im ansässigen Friseurladen blieb ohne Ergebnis. So erstattete er Anzeige bei der Polizei. Auf der linken Seite im vorderen Bereich waren in eine Höhe von 32 cm bis 57 cm Kratzspuren sichtbar. Zudem war am linken vorderen Kotflügel das Blech nach innen gedrückt, ebenso die Verkleidung. Auch der linke vordere Scheinwerfer wies Beschädigungen auf; er wurde ein Stück verschoben. Offenbar hatte ein/e unbekannte/r Fahrzeugführer/in den Unfall verursacht und war pflichtwidrig weitergefahren.

Möglicherweise haben Zeugen etwas gesehen, denn um den Parkplatz befinden sich mehrere Einkaufsmöglichkeiten und es gibt dementsprechenden Publikumsverkehr. Die Polizei bittet Zeugen, die während der Tatzeit Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3, Telefon (03437) 708925 – 100 zu melden.

Meldung der PD Leipzig

Empfehlung
Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*