Umleitung des Thostgrundbaches  

Unsichtbar schlängelt sich der Thostgrundbach unter der Stadt durch, bis er an der Steinbrücke in die Mulde mündet. Die Hochwasserschutzanlage verhindert das unkomplizierte Abfließen. Damit der kleine Bach, der sich bei Starkregenereignissen in einen reißenden Gebirgsfluss verwandelt, keine Gefahr für das Stadtgebiet darstellt, wird derzeit ein Schöpfwerk errichtet. Der Thostgrundbach wird mit einer Rückstausicherung versehen. Das Schöpfwerk entsteht auf der Stadtseite der Hochwasserschutzanlage in unmittelbarer Nähe der Pöppelmannschen Steinbrücke. Es wird in der Lage sein, die für das Bemessungshochwasser des Thostgrundbaches anzusetzenden 1,5 Kubikmeter pro Sekunde in Richtung Mulde abzupumpen. Dabei kommen fünf Pumpen zum Einsatz. Durch diese Leistungsaufteilung kann selbst bei Ausfall einer Pumpe die prognostizierte Menge in Richtung Mulde übergehoben werden. Die Notstromversorgung erfolgt über ein fest installiertes Notstromaggregat. Die Schöpfwerksanlage wird seitlich des verrohrten Thostgrundbaches angeordnet. Dabei wird die Freiflut in Form eines Betonkanals im Bereich des Schöpfwerkes durch einen im Bauwerk befindlichen Stahlbetonkanal geleitet. Im Hochwasserereignis strömt das Wasser dann über einen festen Überfall in die Einlaufkammer und wird dort in die Mulde gepumpt. Die provisorische Verrohrung über die Mauer wird nach Fertigstellung zurückgebaut.

Weitere Informationen: www.hochwasserschutz-grimma.de

 

Pressemeldung – Stadt Grimma

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen