70 Jahre Sportgemeinschaft Kössern

Foto Stadt Grimma

Kürzlich wurde das 70jährige Vereinsjubiläum der Sportgemeinschaft (SG) Kössern gefeiert. Viele Monate der Planung gingen dem Ereignis voraus. Schon am Vormittag kamen viele Gäste zum musikalischen Anpfiff durch die Schallmeienkapelle aus Kössern unter Leitung von Heinz Güttich. Es folgten die Fußballspiele der G-Jugend SV Medizin Zschadraß – SV Eintracht Sermuth, der SG Kössern – Eintracht Sermuth II und der Alten Herren zu dem die Spieler und Mitglieder des befreundeten Vereins aus Thonberg angereist waren. Immer mehr Gäste kamen auf den Sportplatz und erlebten ein buntes Programm mit der Turnergruppe aus Großbothen und den Line Dancern aus Nerchau. Die Kegelbahn und die Hüpfburg wurde rege genutzt und sogar „Erich“ hielt eine für ihn typische kämpferische Rede, bei der das Festzelt brechend voll wurde. Sogar LKW-Rundfahrten durch das Dorf konnte jeder, der es wollte, erleben. Kaffee und Kuchen, Roster, Steaks und Getränke sorgten für das leibliche Wohl. Für ihre verdienstvolle Arbeit im Verein wurden Annegret Malke, Heinz Güttich und Peter Erler mit der Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen in Bronze und Dietmar Meißner mit der Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen in Gold ausgezeichnet. Am späten Abend heizte die Boogie-Woogie-Connection Sermuth noch mal kräftig ein. Bis in die Morgenstunden wurde getanzt und gefeiert. Auch das Wetter spielte mit und so konnte ein ausgelassenes und freudiges Fest gefeiert werden. Ohne Sponsoren und Helfer wäre das nicht möglich gewesen. “Bis zum Beginn unseres Festes gingen noch Spenden ein.” Der Vorstand der SG Kössern sagt allen ein großes Dankeschön, die dazu beigetragen haben. Für die großzügigen Spenden bedanken sie sich bei dem langjährigen Hauptsponsor, der Firma Gelbrich Transporte, bei der Firma Maik Zumpe, dem Eiscafé Zschoche, einem anonymen Spender, der Stiftung Johanna Schmidt Erbe der Stadt Grimma, dem Jagdhaus Kössern, der Firma Uwe Hammer, der Firma Andreas Dittrich, der Firma Eckehard Kirchhof, der Firma Michael Hartmann, der Firma Schuricht und Kurth, der Firma Roland Müller, der Firma Uwe Brettschneider, dem Baugeschäft Hahn, dem Bezirksschornsteinfeger René Stephan, Axel Vorwerk, Isa und Gunter Dietze, der Stadt Grimma, der Sparkasse Muldental, Herrn Hauck von der Cauri Capital GmbH und den vielen Einzelspendern. Weiterer Dank gilt DJ Herrn Gerold Mehlich, Andreas Baronius, Herrn Jarom, Andreas Weishaupt, Andreas Broy und dem SV Grün Weiß Großbothen, dem Sporthaus Leipzig, Fleischerei Keymer aus Bennewitz, Getränkehandel Hoffmannn aus Colditz, EDEKA aus Großbothen und den Frauen für Kaffee und Kuchen. „Vielen Dank allen Helfern, die auf- und abgebaut haben, die Getränke ausschenkten und die für das Gelingen unseres Festes gesorgt haben“, erklärt der Vorstand der SG Kössern.

PM Stadt Grimma

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*