Martin Luther und Katharina von Bora in Zinn

Der Geschichts- und Altertumsverein zu Grimma zeigt, anlässlich zum 500 Jahrestag der Reformation, die Ausstellung „Luther & Katharina – Lebensbilder in Zinn“. In dem neu fertiggestellten Dachstuhl, im mittelalterlichen Wohnturm des Stadtgutes, wirft diese Schlaglichter auf das Leben von Martin Luther und seiner Käthe.

Klaus Möser, Mitglied des Vereines, schuf die 26 Dioramen, die die Lebenswege beider veranschaulichen. Gut über 1000 Stunden Arbeit stecken in den gut 300 Figuren. Recherche und Aufbereitung nicht mitgezählt. Die Liebe zum Detail fällt auf. Seien es die handgezeichneten oder gemalten Hintergründe der Dioramen, die Kulisse oder die filigran gemalten Figuren.

Zu den Dioramen informieren sechs Tafeln über eine Vielzahl von Ereignissen in dem Leben der beiden. Beginnend am 10. November 1483. Der Geburt von Martin Luther in Eisleben. Eines er ersten Schaubilder zeigt das Gewitter am 2. Juli 1505, bei dem Luthers Freund Alexius starb und er gelobte Mönch zu werden. Zu sehen sind unter anderem die Schaubilder „Luthers Eintritt ins Kloster“, der „Thesenanschlag“ vom 31. Oktober 1517, der „Reichstag zu Worms“, sowie „Die Nonnenflucht“. Klaus Möser lag Wert darauf, dass alle Ereignisse historisch korrekt und möglichst genau dargestellt werden. Um das zu erreichen studierte er zeitgenössische Abbildungen und Bilder der Lutherverehrung späterer Jahrhunderte und reiste selbst an fast alle der dargestellten Orte.

Die Ausstellung „Luther und Katharina – Lebensbilder in Zinn“ ist jeden Sonntag bis zum 31. Oktober von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Klaus Möser führt gern selbst durch die Ausstellung und beantwortet interessierten Besuchern auch gern Fragen zur Entstehung der Schaubilder oder über das Leben von Martin und Katharina.

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen