Blitzeinbruch im Hotel

In einem Hotel in Grimma herrschte am Abend des 14. November geschäftiges Treiben. Die Belegschaft hatte viel zu tun. Genau diesen Umstand nutzten offenbar Eindringlinge. Eine kurze Abwesenheit des Personals von der Rezeption reichte aus, um eine verschlossene Schublade aufzubrechen. Aus dieser entwendeten sie eine Geldkassette und eine Geldbörse. Wieviel Bargeld sich darin befand, war bei Anzeigenaufnahme nicht bekannt. Der oder die Täter entkamen unerkannt.

Meldung der Polizeidirektion Leipzig

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen