Grimmaer Kreuzheber in Bad Lausick – Muldental TV

Grimmaer Kreuzheber in Bad Lausick

Am 18.11.2017 wurde das nunmehr 12. Henry – Six – Turnier, im Gedenken an den viel zu früh verstorbenen Bad Lausicker Athleten, in der Kurstädter Wettkampfanlage ausgetragen.

Dieser Vergleich wird komplett im RAW – Modus ausgetragen, d.h. leistungssteigerndes Equipment wie Kompressionsanzug u.a. sind nicht zulässig. Einziger Starter der Abteilung Kraftsport des SV 1919 Grimma war der 83,40 kg wiegende Patrick Leheis, gemeldet innerhalb der Kategorie Männer bis 40 Jahre.

Mit glatten 200 kg nahm der Muldentaler den sportlichen Abschnitt seines Tages in Angriff und überzeugte gleich zu Beginn mit einer sicheren, sauberen Ausführung. Für 217,50 kg entschied sich der Siebenundzwanzigjährige jetzt und überzeugte die Anwesenden erneut mit einer „Bilderbuchdemonstration“. Eine einstimmig positive Wertung untermauerte das Geschehene. Auf 230 kg wurde die Langhantel nun präpariert. Patrick betrat die Heberbühne, fixiert auf die vor ihm „wartende“ Last, packte sich den Stahl und führte das Wettkampfobjekt gleichmäßig nach oben, die Endposition war erreicht. Kontrolliert legte er das Eisen ab und erhielt zum dritten Mal eine Gültigkeit von drei zu null. Damit sicherte sich der Kreuzhebespezialist einen ausgezeichneten vierten Rang hinsichtlich eines außerordentlich leistungsstarken Starterfeldes von sechzehn Teilnehmern.

M. Bergmann (mib), Abteilung Kraftsport – SV 1919 Grimma

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen