Pomßener Ortsschilder gefunden

Nicht schlecht staunte unser Mitarbeiter Nils Geldner als er in Bad Schandau an einer Tankstelle zwei Ortseingangsschilder von Pomßen entdeckte. Nach kurzer Rücksprache mit dem Ordnungsamt in Naunhof verlud er die Tafeln in sein Auto und brachte sie am Donnerstag gegen Mittag zum Ordnungsamt. Dort erwartete ihn und unser Kamerateam der Leiter, Daniel Brack und nahm die beiden Ortstafeln entgegen. Die Kosten je Ortseingangsschild belaufen sich jeweils auf mehr als 100 €.

Daniel Brack Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Naunhof

Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit entwendet worden das heißt, wir setzen hier die zuständige Straßenmeisterei in Kenntnis und wir werden uns auch an die Polizei wenden. Das heißt, das dort möglicherweise Ermittlungen gegenständlich sind, dass müssen wir erstmal klären.

Die Stadtverwaltung Naunhof kümmert sich darum, das die Schilder an die zuständige Straßenmeisterei weitergeleitet werden. Auch die Polizei wird informiert. Die Ortseingangsschilder standen an Staatsstraßen und sind damit nicht in der Verantwortung der Stadt Naunhof. Wann die Schilder entwendet wurden, konnten wir nicht in Erfahrung bringen. Sie wurden in der Vergangenheit bereits ersetzt.

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*