Einbrecher öffnet Pakete, stibitzt Bargeld und Gutscheinkarten

In der Nacht zum 27. März wurde die Inhaberin (55) eines Borsdorfer Postshops durch das Klingeln ihres Telefons geweckt; am anderen Hörer der Wachschutz, welcher mitteilte, dass soeben in ihren Postshop der Alarm aufgelaufen ist. Unmittelbar nach Beendigung des Telefonates begab sie sich zusammen mit ihrem Mann in den Postshop. Als sie die Räume betrat, bemerkte sie, dass eine Fensterscheibe eingeschlagen wurde, daneben ein Hammer auf dem Boden lag und diverse kleine Blutflecken zu sehen waren. Erst als die Polizeibeamten am Tatort eintrafen, betrat sie die weiteren Räume ihres Shops. Dabei wurde festgestellt, dass nicht nur alles durchsucht worden war, sondern auch mehrere Pakete geöffnet, Bargeld entwendet und Gutscheinkarten gestohlen wurden. Letztlich lässt sich der entstandene Schaden noch nicht beziffern.

Meldung der PD Leipzig

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen