Wartburg angezündet – Brandstiftung

Symbolbild
Symbolbild

Ein Zeuge (50) rief am 10. Mai um 18.50 Uhr die Polizei und teilte mit, dass sich zwei Jugendliche an einem Fahrzeug an der Stollwerckstraße in Wurzen zu schaffen machen. Kurze Zeit später brannte der auf einem umzäunten Parkplatz stehende schrottreife Wartburg 1.3. Kameraden der Feuerwehr mussten ausrücken, konnten jedoch nicht verhindern, dass das Fahrzeug vollständig ausbrannte. Ein Eigentümer konnte nicht ermittelt werden. Die beiden Zündler (m.: 13, 14) wurden durch Polizeibeamte gestellt und nach den polizeilichen Maßnahmen ihren Eltern übergeben.

Meldung der PD Leipzig

Empfehlung
Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*