Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Am 22. Mai kam es auf der BAB 14 um 15.30 Uhr in Fahrtrichtung Dresden nach der Anschlussstelle Grimma zu einem Verkehrsunfall zwischen einem grauen Ford Focus und einem blauen VW Passat. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge wurden sowohl der 34-jährige Fahrer des Ford Focus, als auch die Beifahrerin (31) und deren Säugling als Insassen des VW Passat leicht verletzt. Bei der polizeilichen Befragung zum Unfallhergang machten beide Fahrzeugführer zum Unfallhergang unterschiedliche Angaben.

In diesem Zusammenhang werden insbesondere Zeugen und Hinweisgeber gesucht, die Hinweise zu dem Unfallhergang und zum Verhalten der Unfallbeteiligten im genannten Zeitraum geben können. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255 – 2851 (tagsüber) sonst 255 – 2910.

Meldung der PD Leipzig

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen