Mit OEWA-Kappe in die Fluten

OEWA
OEWA

Wasser, Wasser, Wasser – beim Muldental-Triathlon am Wochenende in Grimma steht das nasse Element wieder ganz im Vordergrund. Die Athleten werden sich in die Fluten stürzen, beim Radrennen ordentlich ins Schwitzen kommen und sich anschließend auf der Laufstrecke mit einem kühlen Becher Rohrperle erfrischen. Grund genug für die OEWA Wasser und Abwasser GmbH wieder mit von der Partie zu sein und das Sportevent als offizieller Partner zu unterstützen.

Die OEWA Wasser und Abwasser GmbH ist auch in diesem Jahr beim Muldentaltriathlon in Grimma stark vertreten: mit starken Teilnehmern im Wettkampf und mitten auf dem Marktplatz. Der Wasserdienstleister – mit einer Niederlassung in Grimma vertreten – tritt erneut als offizieller Partner des sportlichen Wettbewerbs auf.

Die Schwimmer werden sich mit OEWA-Badekappen bestückt in die Fluten der Mulde begeben. Auch die Veranstaltungsshirts, die die Teilnehmer vor und nach dem Wettkampf und die vielen Helfer auf dem Wasser sowie an der Rad- und Laufstrecke tragen, tragen das Logo der OEWA.

Auffallen dürfte am Wochenende 30. Juni / 1. Juli 2018 in jedem Fall der neue Eventstand, mit sich das Unternehmen auf dem Marktplatz präsentieren wird. Und ganz wie es der Slogan verheißt, wird dort herrlich frische Rohrperle ausgeschenkt. Da gilt es, doch mal vorbeizuschauen und zu probieren. Traditionell ist die OEWA auch für die Wasserversorgung der Sportler zuständig.

Mit Martin Moisel, Thomas Nickau und Thomas Dannemann schickt der langjährige Partner der Veranstaltung erneut ein Team ins Rennen, das nicht nur ins Ziel kommen will.

PM OEWA

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*