Leipziger Polizei fahndet nach unbekanntem EC-Betrüger

Vermutlich stahl ein unbekannter Täter am 23. Dezember 2017 das Portemonnaie einer Bewohnerin (54) aus Naunhof. In der Geldbörse befanden sich neben dem Führerschein, dem Ausweis und diverser anderer Karten auch zwei EC-Karten der 54-Jährigen. Mit den EC-Karten begab sich der Täter unmittelbar nach dem Diebstahl zu einer Bankfiliale in Naunhof und hob dort unberechtigt mehrere hundert Euro ab. Nach dieser Bargeldverfügung gelangte die EC-Karte der Geschädigten nach Aschersleben, wo noch in der darauffolgenden Nacht, gegen 00:40 Uhr, in einer Bankfiliale erneut widerrechtlich Bargeld abgehoben wurde. Insgesamt entstand ihr so ein Schaden von knapp 700 Euro. Beide Taten wurden durch Überwachungskameras gefilmt und deren Bilder sollen nun im Zuge einer Öffentlichkeitsfahndung veröffentlicht werden. Ob es sich bei den Personen auf den Bildern – an den zwei verschiedenen Orten – um ein und denselben Täter handelt, ist bisher nicht eindeutig geklärt. Die unterschiedliche Bekleidung könnte auf zwei verschiedene Täter hinweisen. Im Januar 2018 wurden einige persönliche Dokumente der 54-Jährigen in Halle aufgefunden.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Personen kennen oder wissen, wo sie sich aufhalten könnten. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925 – 100 zu melden.

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen