Unfall unter Alkoholeinfluß

Symbolfoto (pixabay/BlaulichtreportDE)
Symbolfoto (pixabay/BlaulichtreportDE)

Eine Fahrerin (34) eines VW Golf befuhr am 27.9., gegen 9.50 Uhr die Beiersdorfer Straße in Grimma in stadtauswärtige Richtung und musste verkehrsbedingt an einer Ampel (B 107) anhalten. Der nachfolgende Fahrer (25) eines Audi A4 erkannte dies zu spät und fuhr auf. Polizei, Freiwillige Feuerwehr Grimma und Rettungswesen waren schnell vor Ort. Die Rettungskräfte versorgten denn auch einen vier Monate jungen Säugling, welcher den Unfall in einer Babyschale miterleben musste. Er wurde im Beisein der unverletzt gebliebenen Mutter vorsorglich zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht. Der 25-jährige Unfallverursacher kam ebenfalls unverletzt davon, wies zur frühen Stunde aber einen Atemalkoholwert von 1,46 Promille auf. Sein Führerschein wurde eingezogen. Der Sachschaden wurde auf ca. 17.000 Euro geschätzt. Im Zuge der Beräumung der Unfallstelle war es ferner erforderlich, dass die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe band.

 

PM Polizeidirektion Leipzig

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*