Autofahrerin kollidierte mit Transporter

Symbolbild
Symbolbild

Die Fahrerin (81) eines Opel Meriva war am Abend des 23. Oktober auf der Brandiser Straße unterwegs. In Höhe des Grundstückes Nr. 57 (Ecke Seidelstraße) kam ihr ein Pkw entgegen. Da die Frau aufgrund ihrer Befürchtung, es könne zu eng werden, leicht nach rechts auswich, stieß sie gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Transporter Opel Movano (Halter: 38). Aufgrund des Aufpralls wurden sowohl die Fahrerin als auch ihr Beifahrer (86) leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. An Auto und Transporter entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Gegen die 81-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Empfehlung

Meldung der PD Leipzig

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*