Wieder mehr Händler beleben Grimmas Innenstadt

Zuletzt zog der Geflügelhof Fiebig in die Grimmaer Innenstadt ein
Zuletzt zog der Geflügelhof Fiebig in die Grimmaer Innenstadt ein

Leere Schaufenster sind ein Graus für jede Stadt. Grimma kann gegenüber vielen anderen vergleichbaren Städten im Augenblick von einer leichten Belebung der Innenstadt sprechen. Neben dem italienischen Restaurant und dem Fanshop Rosenberg haben sich in den letzten Wochen noch ein Yoga Studio und zuletzt der Hofladen vom Geflügelhof „Fiebig“ etabliert.  Oberbürgermeister Matthias Berger und Marktmeister Frank Schütz gratulierten dem neuen Händler gern persönlich zur Geschäftseröffnung in Grimmas Kreuzstraße.

Rudolf Brendel

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*