Caterpillar verschwunden

Symbolfoto (pixabay/BlaulichtreportDE)
Symbolfoto (pixabay/BlaulichtreportDE)

Grimma. Von einer Baustelle zwischen Nimbschen und Großbothen, in der Schaddelkurve, verschwand  am dritten Novemberwochenende ein Bagger. Diesen hatten die Arbeiter am Freitagnachmittag am rechten Feldrand zwischen Straßengraben und Fahrbahn verschlossen abgestellt. Als Montagmorgen ein Mitarbeiter (61) des Torgauer Bauunternehmens vorbeifuhr, entdeckte er das Verschwinden des gelben Caterpillars 303 CR im Zeitwert von 10.000 Euro.
Wie sich herausstellte, war der Dieb mit den Minibagger übers angrenzende Feld und anschließend in unbekannte Richtung verschwunden. Die Fahndungsausschreibung zum Bagger erfolgte umgehend, auch die Ermittlungen wegen Diebstahl im besonders schweren Fall waren zügig aufgenommen. Diese dauern noch an. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.

Meldung der PD Leipzig

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*