Mülltonne brannte in Grimma

Symbolbild
Symbolbild

Die Feuerwehr von Grimma musste am 28. November gegen 18 Uhr mit 11 Kameraden wegen eines Mülltonnenbrandes zum Holzwinkel ausrücken. Zwei 15-Jährige waren beobachtet worden, wie sie die Restmülltonne geöffnet hatten und anschließend verschwanden. Kurze Zeit später begann es aus der Tonne zu qualmen und schon wenig später lichterloh zu brennen. Zwei weitere Abfalltonnen, die ganz in der Nähe standen, wurden durch das Feuer beschädigt. Das Duo war nicht unbekannt, so dass beide schnell namentlich bekannt gemacht waren. Umliegende Gebäude oder parkende Autos wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Deshalb ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung.

Empfehlung

Meldung der PD Leipzig

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*