Neue Treppe führt zur Rutsche

Foto: Grundschule Hohnstädt
Foto: Grundschule Hohnstädt

Grimma. Im Schulgarten der Grundschule Hohnstädt führt eine neue Treppe zur großen Rutsche.  Die Treppe finanzierte die Firma ESA-Elektroschaltanlagen Grimma.  Die offizielle Einweihung erfolgte mit dem symbolischen Durchschnitt eines Bandes durch die Kinder . Bevor allerdings losgerutscht werden durfte, begeisterten die Flötenkurs-Kinder mit einem eigens für die Einweihung gedichteten Lied. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a/b sangen das Wassertropfen-Lied.  Zu guter Letzt bekamen alle Kinder selbstverständlich die Gelegenheit, die neue Rutsche einem Praxistest zu unterziehen. So, wie die Wassertropfen aus dem Lied, durften sie die neue Rutsche „einrutschen“. „Wir möchten uns auf diesem Weg ganz besonders bei der Firma Elektroschaltanlagen Grimma für die Spende bedanken,“ so Schulleiterin Ricarda Geidelt und Praktikant Hannes Paulsen übereinstimmend.

PM – Stadt Grimma

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*