Hecke in Brand gesetzt

Parthenstein (Pomßen). Ein Hinweisgeber teilte dem Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Leipzig am 3. Januar gegen 07:20 Uhr mit, dass eine Hecke brennen würde. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren  Grethen, Pomßen und Großsteinberg begaben sich umgehend zum Brandort. Dieser befand sich in einer in der Bauphase befindlichen Einfamilienhaussiedlung am Sportplatz. Auf bisher unbekannte Art und Weise geriet eine Hecke (20 m x 4 m) in Brand. Das Feuer griff anschließend auf zwei Gartenlauben über, die sich unmittelbar in der Nähe der Hecke befanden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und auch verhindern, dass durch Funkenflug und Flammenhöhe das Feuer auf andere Gebäude übergreifen konnte. Die Höhe des Sachschadens steht noch aus.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925 – 100 zu melden. 

Meldung der PD Leipzig

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen