Fehlalarm im Rathaus Grimma

Am Montagmittag wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma um kurz vor 12 Uhr zum Rathaus gerufen.

Die Brandmeldeanlage des Rathauses löste den Einsatz aus. Rasch erkundeten die Kameraden die Lage unter Atemschutz. Die Entwarnung kam dann recht schnell. Im Gebäude löste ein Melder aus technischen Gründen den Fehlalarm aus. Dieser wurde zurückgesetzt und die Einsatzkräfte zogen wieder ab.

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*