Muldentalkliniken starten neue Energieversorgung

Die Muldentalkliniken gehen bei der Energieversorgung neue Wege. Das neue Kraftwerk wurde von den Aufsichtsratsmitgliedern Gerold Meyer, Henry Graichen sowie Klinik-Geschäftsführer Mike Schuffenhauer und Technik-Obmann Matthias Schröter am 5. März in Betrieb genommen. Der Strom wird dabei ausschließlich für das Krankenhaus selbst produziert und soll über 60% des Strombedarfs selbst decken. Zusätzlich garantiert der Energiedienstleister die Energieeffizienz für die nächsten zehn Jahre und sorgt auch für Wartung und Instandhaltung der Anlage.

Nils Geldner

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*