Bilder und Geschichten aus Kenia für Naunhofer Schüler

Noch bevor der kenianische Abend am Freitagabend im Naunhofer Gymnasium stattfinden sollte, bekamen die Schüler am Nachmittag eine eigene Lesung. Arno Köster, Koordinator der Udo-Lindenberg-Stiftung las aus seinem Buch “Hoffnung für Kenia”. Die passenden Bilder zum Vortrag stellte der Fotograf Jens Beulich vor. Er reiste im vergangenen Jahr, gemeinsam mit seinen Kindern als Botschafter des Gymnasiums, erstmalig nach Kenia. Entstanden sind dabei Aufnahmen die das Leben Abseits der Touristischen Orte zeigt. Die Udo-Lindenberg-Stiftung initiiert und koordiniert unter anderem nachhaltige Projekte im Bereich Bildung und der Wasserversorgung. Mit den Projekten wird etwas Nachhaltiges geschaffen und die Menschen können damit neue Perspektiven entwickeln. Deshalb ging auch der Erlös des Vortragsabends an die Partnerschule und die Udo-Lindenberg-Stiftung.

Empfehlung

Nils Geldner

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*