Erfolgreiche Sanierung der Stützmauer an der Grundschule Hohnstädt

Foto: Stadt Grimma
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Die Sicherheit der Kinder hat oberste Priorität. An der Grundschule Hohnstädt bestand dringender Handlungsbedarf. Die Stützmauer am südlichen Hang musste saniert werden. Die Wurzeln der Bäume zogen das Mauerwerk stark in Mitleidenschaft. Die Standsicherheit war nicht mehr gegeben. Vor zwei Jahren mussten die Bäume gefällt werden. Darauf erfolgte die grundlegende Sanierung für knapp 44.000 Euro. Der Freistaat Sachsen förderte das Vorhaben zu drei Viertel der Maßnahme aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“.

Stadt Grimma

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*