Sachsengespräch mit Ministerpräsident Kretschmer in Grimma

Ministerpräsident Michael Kretschmer und Landrat Henry Graichen hatten am 11. März 2019 zum „Sachsengespräch“ in die Muldentalhalle Grimma zum Ideen- und Gedankenaustausch eingeladen. Nach einer kurzen Vorstellung der mitgereisten Staatsregierung folgten 90 Minuten Zeit, um in lockeren Gesprächsrunden den jeweiligen Ministern und Sekretären der Ressorts Fragen zu stellen. Es ist der Wille, gemeinsam für die Heimat Sachsen etwas zu erreichen und das, so Kretschmer, ist an vielen Stellen bereits gemeinsam gelungen. Ob das Programm auch beim Bürger gut angekommen ist, wird sich in rund einem halben Jahr zur Landtagswahl zeigen.

Marina Mönig

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*