Erste Online-Bürgersprechstunde mit Grimmas Oberbürgermeister

Grimma. Die Neuen Medien sind aus der täglichen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und um diese noch mehr einzubeziehen und auf einfachem Wege zu erreichen, stellte sich Oberbürgermeister Matthias Berger in der ersten Online-Bürgersprechstunde den Fragen der Zuschauer.

Folgende Themen kamen in der ersten Sprechstunde zum Gespräch:

  • Papierfabrik Golzern: Warum erfolgte noch kein Abriss? Warum werden Kaufinteressenten abgelehnt?
  • Wasserstoffzug: Wann fährt der erste? Wie sehen die Planungen zum Wasserstoffkompetenzzentrum aus?
  • Glasfaser: Wann werden die Ortsteile eingebunden?
  • Innenstadtbelebung: Wie wird neben der Belebung der Innenstadt mit den Ortsteilen umgegangen? Was ist mit Grimma-Süd?
  • Bahnhof: Wann wird dort etwas geschehen? Und in diesem Zusammenhang – Was bedeutet der Knotenpunkt Bahnhof perspektivisch für den mindestens genauso runtergekommen Nicolaiplatz?
  • Umgehungsstraße: Wann ist die Fertigstellung geplant?

 

Sie haben eine Frage und möchten diese im Live-Interview beantwortet haben? Dann schicken Sie eine Mail an buergerdialog@muldental.tv

Die nächste Online-Bürgersprechstunde findet am 04. Juni 17:30 Uhr statt und wird live auf www.facebook.com/Muldentaltv übertragen.

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*