Drei Mädchen unsittlich berührt

Symbolbild
Symbolbild

Grimma. Ein alkoholisierter 30-Jähriger (Testergebnis: 2,56 Promille) berührte am Abend des 14. Mai gegn 19:30 Uhr an einem Rondell nahe des Grimmaer Bahnhofes drei Mädchen (12, 13, 17) unsittlich und versuchte eines zu küssen. Die Kinder liefen sofort davon, vertrauten sich Passanten an, die daraufhin die Polizei riefen. Als die Gesetzeshüter am Tatort eintrafen, verwies ein Zeuge auf den Täter, welcher desorientiert angetroffen wurde. Die Gesetzeshüter nahmen den 30-Jährigen vorläufig fest und die Ermittlungen wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern auf.

Meldung der PD Leipzig

 

Sag's weiter!

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*