Fahrradfahrer missachtete Vorfahrt    

Symbolbild
Symbolbild

Brandis. Die Fahrerin (53) eines Fiat war am 22. Mai gegen 13:30 Uhr auf der Kleinsteinberger Straße unterwegs. An der Einmündung Siedlung West beachtete ein Fahrradfahrer (12) die Vorfahrt des Pkw nicht und beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Junge verletzte sich schwer und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. An Pkw und Rad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Gegen die 53-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

 

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*