Spielplatz in Hohnstädt eingeweiht

Die Kinder im Grimmaer Stadtteil Hohnstädt können sich endlich über einen neuen Spielplatz freuen. Der befindet sich nun in der Wielandstraße, Ecke Florian-Geyer-Straße. Den multifunktionalen Spielturm aus Robinienholz mitsamt Rutsche, Kletterwand, Netz sowie Balanciertau wurde auch postwendend bestürmt. Seinen Ursprung hat der Platz im Seumepark.

Nils Geldner

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen