Muldental-Triathlon am 29. / 30. Juni 2019

Fotoquelle: SPORTS LIVE Bischoff

Am Wochenende richten sich die Blicke der deutschen Triathlongemeinde wieder nach Grimma. Vom 29. bis 30. Juni findet die 15. Auflage des Muldental-Triathlon statt und ebenso wie im Vorjahr reisen dafür über 700 Athleten aus ganz Deutschland an.

Empfehlung
Fotoquelle: SPORTS LIVE Bischoff

Allein für die Deutsche Meisterschaft der Jugend und Junioren sind mit Meldeschluss 315 Nachwuchsathleten aus 16 Bundesländern gemeldet, darunter auch die Junioren-Europameister in der Staffel Katahrina Möller (Baden-Württemberg), Jonas Osterholt (NRW) und Franca und Simon Henseleit (Bayern). Mit der Länderparade zur Deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren wird das Triathlonwochenende am Freitagabend, den 28. Juni 2019 um 19:00 Uhr, auf dem Markt in Grimma feierlich eröffnet. Ein Tag darauf geht es für die Nachwuchssportler im Kampf um die nationalen Titel ab 14:50 Uhr auf die Strecke. Zum Auftakt des zweiten Wettkampftages am Sonntag bestreiten die jungen Triathleten wieder einen Staffelwettkampf, das Mixed Team Relay. Insgesamt 26 Staffeln werden dabei am Start sein. Als spannender Schlagabtausch zwischen den Landesverbänden, bei dem pro Staffel abwechselnd je zwei Mädchen und Jungen um den Sieg kämpfen, zählt der Wettbewerb zu den Höhepunkten im Programm. Im Anschluss tragen die Ligateams der 2. Triathlon-Bundesliga Nord ihr viertes Saisonrennen in Grimma aus, ehe zur Mittagszeit die Jedermänner- und frauen die Strecken übernehmen.

Erstmals finden die offenen Wettbewerbe getrennt voneinander statt und erhalten separate Startzeiten. Für die Einzelstarter im enviaM-light fällt der Startschuss um 12:10 Uhr. Den besten Blick auf die erste Disziplin, das Schwimmen, bietet wieder die Hängebrücke am Floßplatz. Von hier aus kann der Start hautnah miterlebt und die Sportler angefeuert werden. Das gleiche gilt auch für die Teilnehmer im Veolia Team-Triathlon. Die Teams starten um 13:05 Uhr in ihren Wettkampf und freuen sich über jede Unterstützung.

Wer selbst gern teilnehmen möchte, kann sich auch vor Ort noch für den enviaM-light und Veolia Team-Triathlon nachmelden. In beiden Wettbewerben sind noch Startplätze vorhanden. Das Meldebüro ist hierfür am Samstag, den 29. Juni von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonntag, den 30. Juni ab 7:00 Uhr, geöffnet.

Während des Triathlons ist wieder mit erheblichen Straßensperrungen in der Grimmaer Innenstadt zu rechnen. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es online unter www.muldental-triathlon.de

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*