Diskussion am Infoabend um das neue Wohngebiet

Grün, ruhig, gut gelegen und keine 08 / 15 Bebauung soll das neue Wohngebiet am Rappenberg in Grimma sein. Die Stadt gibt sich für ihr Großprojekt klare Vorstellungen für zeitgemäßes Wohnen im ländlichen Raum. Den Masterplan für den geplanten zweiten Bauabschnitt lieferten am 1. Juli Oberbürgermeister Matthias Berger, GWB-Geschäftsführerin Katrin Hentschel und Planer Bernd Knoblich zu einem Infoabend. Rund 150 Interessierte kamen auch. Darunter Bauwillige und auch Anwohner von Eigenheimen der Nordstraße und des Kiefernweges.

 

Nils Geldner

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*