AWO Kreisverband Mulde-Collm e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Wurzen. Als Naturdetektive die Umwelt entdecken, das hat sich MoFa, Mobil für Familien, unter dem Träger des AWO Kreisverbands Mulde-Collm zum Ziel gesetzt. Das Projekt erhielt für das bemerkenswertes Engagement für die interessierten Kinder eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Das Projekt besteht aus Erkundungstagen in der unmittelbaren Umgebung, wodurch die Kinder Flora und Fauna entdecken und erleben können. „Das Projekt unterstützt die Wissensvermittlung durch realitätsnahes Erkunden der ökologischen Verhältnisse in der näheren Umgebung und fördert ihre Fertigkeiten“, sagte Olaf Aug, Botschafter der Town & Country Stiftung.

 

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des AWO MoFa. Nach dem Motto „Naturdetektive unterwegs“ wird seit 2013 das Projekt betrieben und Kindern die Natur durch Entdeckertage spannend und erlebbar gemacht. Es wird ein Verständnis und Bewusstsein für die umgebende Natur geweckt und gleichzeitig lernen die Kinder spielerisch die Lebewesen und Vielfalt kennen. „Neben der Sensibilisierung der Kinder für die Natur wird auch die Interaktion untereinander und die Teamarbeit gefördert.“, betonte Ilka Schober, Ansprechpartnerin bei MoFa – Mobil für Familien. Das Projekt hat das Ziel, interessierten Kindern ihre Umwelt, die Tiere und Pflanzen, die sie umgeben näher zu bringen. Es soll erreicht werden, dass Familien ihre Freizeit häufiger im Freien verbringen und erkennen, dass Freizeitgestaltung nicht immer finanzielle Belastungen mit sich bringt. Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

PM – Town & Country Stiftung

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen