Sachsen, wir müssen reden! Küchentisch mit Martin Dulig macht Halt in Naunhof

Die Küche ist wohl einer der kommunikativsten Orte. Somit bietet der Küchentisch eine wunderbare Möglichkeit, um mit Menschen auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen. So sieht es die SPD Sachsen, die im Alten Kranwerk Naunhof die mittlerweile 64. Runde der Küchentischtour einleitete. Rede und Antwort standen SPD Spitzenkandidat und Wirtschaftsminister Martin Dulig, die Landtagskandidaten der Region Birgit Kilian und Ingo Runge sowie SPD-Mitglied Franziska Maschek.

 

Astrid Sonntag

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Ein Gedanke zu „Sachsen, wir müssen reden! Küchentisch mit Martin Dulig macht Halt in Naunhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen