Demonstrationen am Freitag – Stadt trifft Vorkehrungen

Grimma. Die Stadtverwaltung Grimma informierte über eine Wurfsendung Anwohner und Geschäftstreibende, dass am Freitag, 9. August, im Zeitraum von 17.00 bis 22.00 Uhr mehrere Demonstrationen, Demonstrationszüge und Veranstaltungen verschiedener politischer Gruppierungen in der Grimmaer Altstadt, insbesondere um den Markt, stattfinden werden. Um von vornherein jede Eskalation auszuschließen, macht es sich zwingend erforderlich, gewisse Teile der Altstadt abzusperren. Insbesondere betroffen davon ist der Marktbereich sowie Teile der Lorenz- und Brückenstraße. Dabei wird die Brückenstraße ab der Augustinergasse bis zur Malzhausgasse gesperrt. Von der Köhlerstraße und Frauenstraße können die Grundstücke bis zur Augustinergasse befahren werden. Zur Zeit ist beabsichtigt, die Befahrung der Hohnstädter und Langen Straße während der gesamten Zeit der Veranstaltungen zu gewährleisten. Während der Versammlungen, ca. 16.30 bis 22.00 Uhr, ist eine Befahrung der Straßen um den Markt nicht möglich. Eine Begehung zu den Hauseingängen bleibt davon unberührt.

 

Ab ca. 12.00 Uhr werden von der Polizei an mehreren Stellen im Marktbereich Absperrgitter aufgebaut. Durch diese kommt es zur Einschränkung der Erreichbarkeit aller Geschäfte und Häuser um den Markt.

Hinzu kommt, dass sich ab ca. 17.30 Uhr ein Demonstrationszug vom Oberen Bahnhof über die Karl-Marx-Straße – Colditzer Straße – Köhlerstraße – Leipziger Platz – gesamte  Lange Straße bis zum Markt in Bewegung setzen wird. Dieser wird von der Polizei begleitet. Um eine Beschädigung Ihrer Fahrzeuge in dem vorgenannten Bereich von vornherein auszuschließen, empfiehlt das Ordnungsamt  das Entfernen der Fahrzeuge aus diesem Bereich im Zeitfenster von ca. 17.00-18.30 Uhr.

„Die Stadtverwaltung einschließlich der verantwortlichen Polizeibehörde und der Versammlungsbehörde sind bemüht, trotz der Vielzahl der geschilderten politischen Veranstaltungen die öffentliche Sicherheit und Ordnung für Sie alle zu gewährleisten, bitten jedoch jetzt schon um Ihr Verständnis, dass es gegebenenfalls zu nicht unerheblichen Einschränkungen kommen kann. Auch möchten wir darauf hinweisen, dass diese Information auf den bis zum heutigen Tage uns vorliegenden Informationen und Anmeldungen beruht. Kurzfristige Änderungen durch veränderte Anmeldungen der politischen Gruppierungen oder durch Entscheidungen der Polizei können nicht ausgeschlossen werden. Selbstverständlich würden wir in diesem Falle versuchen, Sie noch rechtzeitig zu informieren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes (Tel.: 03437/ 98 58 250) und ich stehen Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung“, so Oberbürgermeister Matthias Berger.

PM – Stadt Grimma

Das Schreiben im Wortlaut

Der Oberbürgermeister informiert

Werte Anwohner und Geschäftstreibende,
wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass am Freitag, den 09.08.2019 ca. in dem Zeitraum von 17 bis 22 Uhr mehrere Demonstrationen, Demonstrationszüge und Veranstaltungen verschiedener politischer Gruppierungen in der Grimmaer Innenstadt, insbesondere um den Markt, stattfinden werden. Um von vornherein jede Eskalation auszuschließen, macht es sich zwingend erforderlich, gewisse Teile unserer Innenstadt abzusperren. Insbesondere betroffen davon ist der Marktbereich sowie Teile der Lorenz-und Brückenstraße. Dabei gesperrt wird ab der Augustinergasse bis zur Malzhausgasse die Brückenstraße. Von der Köhlerstraße und Frauenstraße können die Grundstücke bis zur Augustinergasse befahren werden. Zur Zeit ist beabsichtigt, die Befahrung der Hohnstädter und Langen Straße während der gesamten Zeit der Veranstaltungen zu gewährleisten. Während der Versammlungen, ca. 16:30-22:00 Uhr, ist eine Befahrung der Straßen um den Markt nicht möglich. Eine Begehung zu den Hauseingängen bleibt davon unberührt. Ab ca. 12:00 Uhr werden von der Polizei an mehreren Stellen im Marktbereich Absperrgitter aufgebaut. Durch diese kommt es zur Einschränkung der Erreichbarkeit aller Geschäfte und Häuser um den Markt.

Hinzu kommt, dass sich ab ca. 17:30 Uhr ein Demonstrationszug vom Bahnhof über die Karl-Marx-Straße – Colditzer Straße – Köhlerstraße – Leipziger Platz – gesamte Lange Straße bis zum Markt in Bewegung setzen wird. Dieser wird von der Polizei begleitet. Um eine Beschädigung Ihrer Fahrzeuge in dem vorgenannten Bereich von vornherein auszuschließen, empfehlen wir das Entfernen Ihrer Fahrzeuge aus diesem Bereich im Zeitfenster von ca. 17:00-18:30 Uhr.

Die Stadtverwaltung einschließlich der verantwortlichen Polizeibehörde und der Versammlungsbehörde sind bemüht, trotz der Vielzahl der geschilderten politischen Veranstaltungen die öffentliche Sicherheit und ordnung für Sie alle zu gewährleisten bitten jedoch jetzt schon um Ihr Verständnis, dass es gegebenenfalls zu nicht unerheblichen Einschränkungen kommen kann. Auch möchten wir darauf hinweisen, dass diese Information auf den bis zum heutigen Tage uns vorliegenden Informationen und Anmeldungen beruht. Kurzfristige Änderungen durch veränderte Anmeldungen der politischen Gruppierungen oder durch Entscheidungen der Polizei können nicht ausgeschlossen werden. Selbstverständlich würden wir in diesem Falle versuchen, Sie noch rechtzeitig zu informieren.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Unsere Mitarbeiter und ich stehen Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung (Erreichbarkeit ordnungsamt: Tel. 03437/9858250).

Sag's weiter!

1 Trackback / Pingback

  1. Die Beweggründe des Bündnis für Demokratie Grimma – Muldental TV

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*