Kunst im Krankenhaus zeigt „Das Unbekannte“

In der Ausstellungsreihe „Kunst im Krankenhaus“ des Fördervereins des Krankenhauses ist Dr. Dieter Lawonn stets auf der Suche nach Künstlern aus der Region, um ihnen eine Bühne zu bieten.

Dieses Mal wartete auf die Besucher zur Vernissage dabei etwas gänzlich Neues. „Das unbekannte“ ist der schlichte Titel der Ausstellung und birgt dabei eben jenes. Unbekannt in dem Sinne, dass die Künstler Frauen mit Behinderungen aus dem Naunhofer Dr. Rinsche Haus stecken. Fachlich angeleitet werden sie von Kerstin Globig, die einmal die Woche im Haus zu Gast ist und ungeahntes aus den Frauen herauskitzelt.

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*