Nachwuchsretter üben gemeinsam

Grimma. Feuerwehr, THW, sowie JRK und Wasserwacht des DRK. Was haben sie gemeinsam? – Mit Blaulicht und Martinshorn sind sie im Einsatz. Brände bekämpfen, Menschen retten, Technische Hilfestellungen geben, Betroffene versorgen und bergen. Sie alle sind ohne Wenn und Aber in Notsituationen für das Gemeinwohl da. Und sie engagieren sich aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit, motivieren und bilden Nachwuchs-Retter aus. Was bei den großen Rettern im Ernstfall blind und organisationsübergreifend funktioniert, sollen die jeweiligen Jugendgruppen ebenfalls, wenn auch spielerisch, erlernen.

Verzwickte Situationen überblicken und meistern

Ein gemeinsamer Übungstag am 31. August soll den Nachwuchsrettern die Möglichkeit geben, neues Fachwissen zu lernen und bereits Erlerntes anzuwenden. In gemischten Teams geht es auf Streife durch den Stadtwald, wo eine Vielzahl an Aufgaben auf sie wartet: Wie läuft die Erstversorgung von Verletzten ab? Was ist eigentlich Schlauchflechten? Welchen Knoten benötige ich für welchen Einsatzzweck? Wie baue ich einen Seilsteg oder hebe schwere Lasten? Alles Fragen die im späteren Einsatz zur Routine werden. Die Ausbilder haben sich noch mehr Aufgaben für die angehenden Retter einfallen lassen, die im Kern eine Botschaft haben. Was bei den „großen“ Rettern im Ernstfall blind und organisationsübergreifend funktioniert, sollen auch die jeweiligen Jugendgruppen auf spielerische Weise erlernen: Hand-in-Hand agieren, kameradschaftlich helfen, gemeinsam die Freude am Helfen erleben.

Pressemeldung

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen