Idyllisches Kleinod in Dürrweitzschen

Ruhig, beschaulich und offen wirkt der Kleingarten in Dürrweitzschen. Zusammen mit weiteren aus dem Landkreis nimmt dieser am ersten Kleingartenwettbewerb des Landkreises teil. Die Bewertungskommission um Amtsleiterin Gesine Sommer machte vorher auch Station in Borsdorf und Zweenfurth. Ziel des Wettbewerbes ist die Förderung des ländlichen Kleingartenwesens. Denn sie erfüllen nicht unwesentliche soziale, ökologische sowie stadtplanerische Funktionen.

Nils Geldner

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*