Theaterprojekte, Sprachkurse und Strategie

Landkreis Leipzig Logo -Symbolbild

Grimma. Der Begleitausschuss der Lokalen Partnerschaft für Demokratie (LPD) im Landkreis Leipzig beriet am 10. September in einer Sitzung unter anderem über die Durchführung beantragter Projekte aus dem LPD-Aktionsfonds.

Die Fördermittelsumme beträgt für das laufende Jahr 15.000 Euro. Dadurch wurden bereits 15 Tagesvorhaben, Workshops, Bildungsveranstaltungen und kleinere Projekte bis jeweils 800 € unterstützt. Beispielprojekte sind das Open Air Kino auf der alten Rollschuhbahn in Bad Lausick, welches durch den Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig e. V. umgesetzt wird. Der AWO Kreisverband Leipziger Land organisierte im August eine Stadtrallye mit dem Titel “Wir Menschen haben Rechte” in Geithain. Bis zum Ende des Jahres sind noch Restmittel verfügbar, die für Projekte im Sinne eines vielfältigen, gewaltfreien und demokratischen Miteinanders eingesetzt werden können. Die Beantragung ist mindestens bis zwei Wochen vor Projektbeginn möglich. Das Antragsformular ist auf der Website zu finden und sollte bei Einreichung mit einer formlosen Vorhabensbeschreibung ergänzt werden.

Weitere Informationen über die LPD, die Möglichkeiten zur Projektförderung, Kontaktdaten sowie aktuelle Vorhaben sind auf www.demokratie-leben-lkl.de/ zu finden.

PM Landkreis Leipzig

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*