Zünftig gefeiert wurde die Ernte in Thallwitz

Ruhig und beschaulich wirkt sie, die Gemeinde im Wurzener Land – Thallwitz. Doch das ganze Gegenteil zeigte sich am letzten Septemberwochenende zum 30. Erntedankfest. Tradition ist es, nach der Ernte kräftig zu feiern. Von nah und fern strömten so die Einwohner und Besucher ein. Nicht nur für das Fest, sondern auch um alte Bekannte, Schulkameraden und Freunde wiederzusehen. Der Anlass dafür – wie gemalt. Ganz Thallwitz war in die Vorbereitungen des Erntedankfestes integriert und die Vorfreude war schon Tage zuvor groß, was auch an den vielen geschmückten Häusern und Vorgärten zu sehen war.

Astrid Sonntag

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen