Martinimarkt in der Klosterkirche

Grimma. Wer nach kreativen Geschenkideen, festlicher Dekoration oder ausgefallenen Wohnaccessoires sucht, sollte am 2. und 3. November auf dem Martinimarkt vorbeischauen. In der Klosterkirche präsentieren Modedesigner, Schmuckgestalter, Töpfer, Holzgestalter und Filzer eine Vielzahl an kunsthandwerklichen Schöpfungen aus der Region. Die Klosterkirche ist an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Beim Buchdrucker, Glasbläser, Spazierstockhersteller, Pfeifenmacher sowie Musikinstrumentenbauer erhält man Eindrücke vom fast vergessenen Handwerk. Kinder können an vielen Ständen selbst aktiv werden. Seifensiederinnen zeigen ihr Handwerk, aber auch Handarbeiten kommen nicht zu kurz. Zwischendurch wird Klangvolles von Country bis Jazz und Schmackhaftes geboten. Auch für Gespräche mit den Kunsthandwerkern bleibt Zeit. Der Eintritt ist frei.

PM – Stadt Grimma

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen