Schwimmer des SV 1919 starteten wieder beim Auer Wismutpokal – Muldental TV

Schwimmer des SV 1919 starteten wieder beim Auer Wismutpokal

Mit 391 Aktiven, plus Trainer, Betreuer und Kampfrichter, platzte die Schwimmhalle beim 15. Auer Wismutpokal förmlich aus allen Nähten. 22 Mannschaften waren am vorletzten Septemberwochenende in das erzgebirgische Aue gereist. In insgesamt knapp 2100 Einzel- und Staffelstarts kämpften sie und wertvolle Medaillen und Mannschaftspunkte. Die Grimmaer waren mit 32 Schwimmern vertreten und hatten die Mannschaftssiege aus den letzten beiden Jahren zu verteidigen.

Aufnahmen und Infos von Martin Birnbaum / Zusammengestellt von Nils Geldner

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen