Weiterführung des Muldental-Triathlons gesichert

Fotoquelle: SPORTS LIVE Bischoff

Grimma. Der Sportfreunde Neuseenland e.V. übernimmt den traditionsreichen Muldental-Triathlon. Hans-Peter Bischoff, bisheriger Veranstalter von SPORTS LIVE Bischoff, äußert sich sehr zufrieden über die Übernahme und wünscht den Sportfreunden alles erdenklich Gute. „Wir sind froh, einen so erfahrenen Partner für die Weiterführung des Triathlons gefunden zu haben und übergeben nun gerne den Staffelstab“. „Wir sind mächtig stolz, dass wir diese großartige Veranstaltung 2020 übernehmen können“, freut sich Henrik Wahlstadt, Vereinsvorsitzender der Sportfreunde. „Zusammen mit Hans-Peter Bischoff haben wir eine solide Basis gefunden, die einen reibungslosen Übergang gewährleistet. Er und sein Team stehen uns bei allen Fragen zur Verfügung und werden uns in die Abläufe und bestehenden Kooperationen einweisen“. Oberbürgermeister Matthias Berger zeigt sich ebenfalls erfreut: „Der Muldental-Triathlon ist über die Jahre zu einem sportlichen Highlight in unserer Region gewachsen. Für unsere Stadt ist daher der nun mögliche nahtlose Übergang ein Glücksgriff und ich bin mir sicher, dass wir auch im kommenden Jahr wieder unzählige Triathlon-Begeisterte am Start begrüßen dürfen.“

Termin für den Triathlon wird der 4. bis 5. Juli 2020 sein. Die Anmeldung startet am 1. Januar 2020 und wird unter altbekannter Adresse zu finden sein. „Grimma ist eine tolle Stadt und der Muldental-Triathlon hat sich zu einer echten Kult-Veranstaltung  etabliert. Wir hoffen, dass uns die Fans treu bleiben und wir den Muldental- Triathlon im Sinne von Hans-Peter Bischoff positiv weiterentwickeln können“, freut sich Henrik Wahlstadt. Der Sportfreunde Neuseenland e.V. betreut seit zehn Jahren unter anderem den Sparkassen-CrossDeLuxe, das Kult-Matsch-Event am Markkleeberger See und das größte Ostdeutsche Wanderevent, die 7-Seen-Wanderung.

PM Stadt Grimma

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*