Letztes Heimspiel in 2019 für die Grimmaer Guardians

Im letzten Heimspiel des Jahres 2019 empfingen die Guardians des SV 1919 Grimma die Mannschaft der Limbacher Füchse zum Punktspiel in der Landesliga Gruppe 1. Vor einer Handvoll Basketball Verrückter galt es nun den nächsten Sieg ein zu fahren. Gegen eine bisher Sieglose Mannschaft, begann das in gelb spielende Mulde-Team recht stark. Zwar dauerte es immerhin 1 Minute bis Benjamin Borella den 1´ten Korb erzielte, doch einmal einen Anfang gemacht, ließ es sich nun der Gastgeber nicht mehr nehmen weitere Körbe zum Vorsprungs-Ausbau zu werfen.

Heiko Sachse

Sag's weiter!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*