Bürgersprechstunde und Neujahrsinterview mit Wurzens OBM Jörg Röglin (Januar 2020) – Muldental TV

Bürgersprechstunde und Neujahrsinterview mit Wurzens OBM Jörg Röglin (Januar 2020)

Wurzen. Die Neuen Medien sind aus der täglichen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und um diese noch mehr einzubeziehen und auf einfachem Wege zu erreichen, stellte sich Oberbürgermeister Jörg Röglin in der Online-Bürgersprechstunde wieder den Fragen der Zuschauer. Zum Start 2020 haben wir die Sprechstunde mit einem Neujahrsinterview verbunden, indem wir auf 2019 zurückblicken und einen Ausblick auf 2020 geben.

Folgendes kam zum Gespräch:

  • Rückblickend auf 2019. Dies war ein ereignisreiches Jahr für die Stadt Wurzen.
    1. Was waren Ihre Highlights?
    2. Was hätte besser verlaufen können?
    3. Die Zusammenarbeit im Wurzener Land hat sich gefestigt
      1. Aktionsraumkonferenzen, Zukunftswerkstätten – wie sehen Sie diese Entwicklung? Was hat sich im vergangenen Jahr getan?
      2. Was bedeutet Wurzener Land für die Stadt Wurzen?
      3. Die Jugend ist in Wurzen sehr aktiv. Fridays for future wurde gegründet, die erste Jugendkonferenz im Wurzener Land fand statt. Wie sehen Sie das Engagement der Jugend in Wurzen?
    4.  Parkverbot in Wurzener Innenstadt erhitzte die Gemüter.
      1. Sehen Sie keine Gefahr für die Läden der Innenstadt?
      2. Einiges getan für Innenstadtbelebung, wie ist hier die Entwicklung?
    5. 2019 großes Wahljahr, auch im Stadtrat einiges neu gemischt. Wie lief hier die Arbeit an?
  • Was sind die wichtigen Themen und Ziele für 2020?
    1. Stichpunkt Wasserturm: Wie ist der Stand aktuell?
    2. Mit Sächsischem Familientag gab es eine Großveranstaltung im vergangenen Jahr. Sollen ähnliche Veranstaltungen stattfinden?
    3. Nochmal zurück auf das Wurzener Land: Welche Themen sind, gemeinsam mit den Kommunen des Wurzener Landes für 2020 auf der Agenda?
    4. Welche weiteren Termine sollten sich die Bürger vormerken?
    5. Die Wurzener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft saniert ein Haus nach dem anderen, Zuzug steigt. Wie sehen Sie diese Entwicklung?
    6. Ganz aktuell:
      1. Die Wurzener Tafel ist seit 2017 geschlossen. Stimmen werden nun immer lauter, diese wiederzubeleben. Die Fraktion Bürger für Wurzen fordert ein Konzept. 18 Tafelgärten existieren immerhin in Wurzen. Was sagen Sie dazu?
      2. In Wurzen gibt es Aktivisten – die zuletzt Treibjagd sabotierten und Jagdeinrichtungen zerstörten. Was können Sie dazu sagen?
  • Was wünschen sie sich persönlich für 2020? Bzw. was beschäftigt Sie?
  • Was würden Sie an Wurzen gerne ändern, wenn Sie es einfach machen dürften?

Sie haben eine Frage und möchten diese in der Live-Sprechstunde beantwortet haben? Dann schicken Sie eine Mail an buergerdialog@muldental.tv oder stellen Sie diese live in der nächsten Online-Bürgersprechstunde.

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen