„Mutmachen“ am 24. April verschoben – Muldental TV

„Mutmachen“ am 24. April verschoben

Fremdiswalde. Am Freitag, 24. April, sollte es eine Mutmach-Lesung im Dorfgemeinschaftshaus Fremdiswalde geben mit Dachdeckermeister Johannes Heine und seiner Co-Autorin Martina Rellin, die Einnahmen des Abends für Eintritt und Getränke wollten Autoren und Verein dem Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. spenden. Das wollen sie auch weiterhin, aber wegen der Corona-Umstände muss die Lesung jetzt leider ausfallen, reservierte und erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit zum neuen Termin, der noch bekanntgegeben wird.

Mit seinem Buch „Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach. Das Mutmach-Tagebuch” hatte Johannes Heine Jana Mundus bei der Buchpremiere im Oktober im randvollen Rathaussaal sehr berührt, ganz im Sinne von Johannes Heine sagt sie: „Muss man erst krank werden, um zu begreifen, dass Stress und Arbeit nicht alles ist? Das ist eine ganz wichtige Kernaussage des Buches.” Bevor auch Grimma den Einschränkungen des öffentlichen Lebens durch Corona Rechnung tragen musste, hatte es am 14. März noch eine kleine, eintrittsfreie Lesung aus dem Buch im Mehrgenerationen-Wohnhaus Stecknadelallee 13 gegeben: „Johannes und ich hatten uns so auf die Buchmesse und die vielen Gespräche am Stand und die Lesungen während der Messezeit gefreut”, berichtet Martina Rellin. Als die Buchmesse abgesagt war, organisierte Heine spontan und kurzfristig eine kleine Lesung in seiner Heimatstadt anstatt in Leipzig. Wer nicht dabei war oder sich vielleicht auch selbst davon überzeugen möchte, dass er die nächste Lesung nicht verpassen sollte, kann sich den Fernsehbeitrag von Sachsen-Fernsehen zur Lesung ansehen, der Link findet sich im Internet auf www.rellinverlag.de. Und wer in diesen Tagen das Buch von Johannes Heine als Gruß aus Grimma an Freunde schicken lassen (oder auch selbst lesen) möchte, schickt einfach eine Mail an heine@rellinverlag.de. Das Buch hat 380 Seiten und kostet 20 Euro, es kommt prompt und versandkostenfrei an die gewünschte Adresse – natürlich versehen mit einer persönlichen, Mut machenden Widmung des Autors. 

PM – Stadt Grimma

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen