Rathausgalerie & Göschenhaus wieder für Publikum geöffnet – Muldental TV

Rathausgalerie & Göschenhaus wieder für Publikum geöffnet

Ausstellung INSIDE and OUT in Rathausgalerie Grimma bis 3. Juni 2020 verlängert

Mit einer verlängerten Ausstellungszeit lädt das Künstlergut Prösitz zu seiner alljährlichen Stipendiatinnen-Ausstellung in die Grimmaer Rathausgalerie ein.  

Insgesamt arbeiteten an dem Projekt INSIDE and OUT zahlreiche Künstlerinnen aus der Bundesrepublik Deutschland und Polen auf dem Künstlergut Prösitz. Das Ergebnis ist eine Vielzahl realisierter Skulpturen und Objekte, die mit der Ausstellung nunmehr präsentiert werden. Bis Anfang Juni (!) werden die Gäste und Bewohner der Stadt jetzt auch wieder im Innenraum (!)  auf  interessante Kunstwerke und – aktionen stoßen. Auch das Kunstwerk „PAX“ von Anna Schimkat  kann auf dem Marktplatz noch bis 2.Juni 2020 besichtigt werden.

Wer es jedoch nicht schaffen sollte, dem sei auch eine online-Führung mit Ute Hartwig-Schulz empfohlen:

https://youtu.be/hWR1u1Ua9XM

geöffnet unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen – samstags und sonntags von 15-17 Uhr und nach tel. Vereinbarung 034385 51315


Auch das Göschenhaus empfängt wieder Besucher

Im Rahmen der allgemeinen Lockerungen durch den Bund und das Land Sachsen werden Museen wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Weiterhin bleibt aber erstes Gebot der Stunde, das Coronavirus auch zukünftig mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln einzudämmen. Das Museum Göschenhaus öffnet ab dem 6. Mai 2020 wieder seine Dauerausstellung (Mittwoch bis Sonntag, 11.00-16.00 Uhr, und nach Vereinbarung; alle sonstigen Veranstaltungen des Museums sind bis Ende August 2020 vorsorglich abgesagt worden).

Die Öffnung erfolgt im Rahmen des folgenden Maßnahmenkatalogs:

  • Anmeldung: Bitte – wenn möglich – melden Sie sich vorab an (telefonisch oder per E-Mail, mindestens zwei Tage vor dem geplanten Besuch). Besucher mit Anmeldung erhalten bevorzugt Zutritt zum Museum – Besucher ohne Anmeldung müssen sich auf Wartezeiten einstellen.
  • Anzahl der Besucher: Die maximale Zahl an Besuchern pro Führung sind 4 Personen. Es besteht allerdings die Möglichkeit, zwei zeitgleichen Führungen zu je 4 Personen durch das Museum durchzuführen (Start in unterschiedlichen Museumsräumen) – diese Führungen müssen allerdings vorab angemeldet sein. Gruppenführungen ab 9 Personen sind derzeit generell nicht möglich.
  • Zugang zum Museum: Bitte warten Sie vor dem Eingang, bis Sie hereingebeten werden. Die Führungen finden wie bisher zu jeder vollen Stunde statt (11.00 / 12.00 / 13.00 / 14.00 / und letzte Führung um 15.00 Uhr). Bitte erkundigen Sie sich vorab über den Eintrittspreis und zahlen Sie möglichst passend (eine Kartenzahlung ist leider nicht möglich).
  • Hygienemaßnahmen: Bitte nutzen Sie während der Führung einen Mund-Nasen-Schutz und verhindern Sie jeden unnötigen Kontakt mit Besuchern, Angestellten oder mit Objekten der Dauerausstellung. Denken Sie an den Mindestabstand zwischen Personen von 1,50 Meter. Hände-Desinfektionsmittel für die Besucher werden zur Verfügung gestellt.
  • SONSTIGE HINWEISE: Weiterhin freuen wir uns über Spenden, die den Einnahmeverlust während der siebenwöchigen Schließung etwas verringern.

PM – Künstlergut Prösitz/Göschenhaus Grimma

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Ein Gedanke zu „Rathausgalerie & Göschenhaus wieder für Publikum geöffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen