Auseinandersetzung mit getötetem Jugendlichen – Muldental TV

Auseinandersetzung mit getötetem Jugendlichen

Wurzen. In den frühen Morgenstunden des 22. Mai kam es in Wurzen zu einer Auseinandersetzung. Dabei wurde ein Jugendlicher (17, deutsch) schwer verletzt. Dieser wurde ins Krankenhaus gebracht und erlag dort seinen Verletzungen. Ein Tatverdächtiger (21, deutsch) wurde wegen des Verdachts des Totschlags vorläufig festgenommen. 
Im Zusammenhang mit der vorangegangenen Auseinandersetzung wurde zudem ein weiterer Tatverdächtiger (17, deutsch) wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung vorläufig festgenommen.
Die Ermittlungen zum Gesamttatgeschehen dauern an. Die Staatsanwaltschaft entscheidet im Laufe des Tages, ob gegen die beiden vorläufig festgenommenen Personen Haftbefehl beim Amtsgericht Leipzig beantragt wird.“

Meldung der PD Leipzig

Sag's weiter!

Ein Gedanke zu „Auseinandersetzung mit getötetem Jugendlichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen