8. Bürgersprechstunde mit Wurzens OBM Jörg Röglin (18.06.20) – Muldental TV

8. Bürgersprechstunde mit Wurzens OBM Jörg Röglin (18.06.20)

Wurzen. Die Neuen Medien sind aus der täglichen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und um diese noch mehr einzubeziehen und auf einfachem Wege zu erreichen, stellte sich Oberbürgermeister Jörg Röglin in der nun monatlich stattfindenden Online-Bürgersprechstunde wieder den Fragen der Zuschauer.

Bürgersprechstunde mit Wurzens OBM Jörg Röglin

Bürgersprechstunde mit Wurzens OBM Jörg Röglin. Thema: Ringelnatzsommer, Wasserturm, Digitalisierung, Sanierungen, etc.

Gepostet von Muldental TV GmbH am Donnerstag, 18. Juni 2020

Corona: Es geht endlich wieder in Richtung Normalität – gibt es dahingehend aktuell noch etwas aus Ihrer Sicht zu sagen? Wie läuft der Schulbetrieb? Wie werden die Steuererleichterungen für Unternehmen angenommen?

Ringelnatzsommer: Dieser soll im August stattfinden. Was sind noch für Veranstaltungen in diesem Jahr geplant?

Wasserturm: Diesen hatten wir ja schon oft im Gespräch. Jetzt macht der Denkmalschutz den Planungen einen Strich durch die Rechnung. Ein Tanzsaal war gewünscht, was so jetzt nicht kommen wird. Wenn das Werkstattgebäude bleibt, stirbt sogar das komplette Vorhaben. Die ganze Situation ist nicht leicht, auch für den Investor sicherlich nicht, der sich in Geduld üben muss. Wie ist hier der Stand und wie kann das lang geplante Projekt doch noch umgesetzt werden?

Baugrundstücke/ Feuerwehr: Es gibt viele Kameraden und junge Menschen im Stadtgebiet, die etwa gleichaltrig um die 30 sind. Viele Kameraden und Kameradinnen sind auf der Suche nach Baugrundstücken in und um Wurzen, nicht zuletzt auch um ihr Ehrenamt weiterhin in Wurzen bei der Feuerwehr auszuüben. Jetzt die Frage inwieweit für die Kameraden in Zukunft Baugrundstücke gegeben sind in diesem Bereich bzw. wie die Zukunft diesbezüglich gestaltet sein soll, sodass Kameraden nicht wegziehen, da ja Baugrundstücke extreme Mangelware sind und auch Immobilienfirmen alles zu überhöhten Preisen verkaufen…

Gehwege: Immer öfter sieht der Fragensteller ältere Leute mit ihren Rollatoren auf der Straße fahren. Das ist gefährlich für die Rentner und z.T. auch ein Verkehrshindernis. Ursache: Die Gehwege sind z.B. in der Heinrich-Heine Str., Ringelnatzstraße, Friedrich-Ludwig-Jahnstr. mit dem Rollator nicht nutzbar. Er empfindet es als eine Schande, das 30 Jahre nach der Wende die Gehwege noch in einem solchen Zustand sind. Wann wird dahingehend etwas unternommen?

Straßenbeleuchtung: Die Straßenbleuchtung in Roitzsch Eichenweg Richtung Spielplatz ist nicht ausreichend. Man sieht in Dunkelheit hat einfach Angst im Dunklen nach Hause zu laufen. Gerade in der heutigen Zeit ist es doch wichtig, allen Bürgern mehr Sicherheit zu bieten.

Sicherheit: Über Wurzen gibt es zuletzt gehäuft negative Schlagzeilen, zu Auseinandersetzungen und noch viel schlimmeren Taten. Was können Sie dazu sagen?

Grundschule an der Sternwarte: Wann beginnt die Sanierung bzw. wie weit sind die Vorplanungen für eine Sanierung?

Digitalisierung: Da geht in Wurzen einiges voran. Das Gymnasium und die Oberschule werden fleißig verkabelt und auch die Prozesse der Stadtverwaltung werden weiter digitalisiert. Was hat die Stadt hier alles vor?

Zum Abschluss: Was gibt es sonst Neues aus der Stadtverwaltung?

Sie haben eine Frage und möchten diese in der Live-Sprechstunde beantwortet haben? Dann schicken Sie eine Mail an buergerdialog@muldental.tv oder stellen Sie diese live in der nächsten Online-Bürgersprechstunde. Diese findet am 23. Juli 17:00 Uhr statt.

Sag's weiter!

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen